Habt ihr Lust auf einen Urlaubstrip? Wenn wir in Gedanken auf Zeitreise gehen, können wir uns ohne Reservierung und gratis auf eine Insel schicken, wenn wir mal wieder reif dafür sind. Dann setzt euch bitte wieder aufrecht hin und stellt beide Füße auf den Boden. Wenn es euch möglich ist, löst eure Rücken- und Bauchmuskeln  noch etwas. Schließt die Augen und holt euch die Erinnerung an einen schönen Urlaubstag zurück. Gleichgültig wann und wo, aber erinnert euch an möglichst viele Details.

Zibbi lag auf warmem, weißen Sand. Das Rauschen des Meeres umhüllte die Töne der anderen und drängte sie in den Hintergrund. Eine warme weiche Brise streichelte ihre rechte Körperseite. In Gedanken stellte sie links einen Ventilator auf, damit ihr Körpergefühl harmonischer war. Sie spürte, wie sie einmal tief einatmete und sich nach einem langen Ausatmen immer mehr entspannte. Die Kinder- und Vogelstimmen aus dem nahen Kiefernwald wurden zu einem gemeinsamen Lied, das langsam verblasste. Dann wurde es still.

Immer tiefer sank sie in den Sand, der sie jetzt zärtlich umarmte. Sie trank gerade mit einem Strohhalm säuerlichen Grapefruitsaft mit kleinen Eisstückchen, als sie ihre Form verlor und als weiches, grünes, dickes Ei, einem Kohlkopf ähnlich, von liebevollen Händen aufgehoben wurde. Ihr Atem machte eine kurze Pause und ihr Körper war gelöst und zufrieden. „Wie war dein Urlaub?“, fragte sie Petrus viel zu laut.

„Noch fünf Minuten, ich habe all-inclusive gebucht!“, protestierte Zibbi lachend.